Mittwoch, 28. September 2016

Tortellini-Auflauf





Zutaten 

  • 300 g Tortellini (mit Ricotta-Spinat-Füllung)
  • 150 g Schinken (Kochschinken)
  • 120 g Käse (gerieben)
  • 50 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 0.5 Stk. Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 Stk. Eier
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Butter


Zubereitung

Für den Tortellini-Auflauf die Tortellini laut Packungsanleitung al dente garen, abgießen und abtropfen lassen. Währenddessen Zwiebel schälen und in kleine, den Schinken in mittelgroße Würfel schneiden.
Backofen auf 200°C vorheizen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Erbsen dazugeben und kurz mitdünsten lassen.
Schlagobers mit Sauerrahm und Eiern verrühren. Ein Viertel vom geriebenen Käse hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Alles gut verrühren.

Eine Auflaufform mit Butter einpinseln. Tortellini mit Schinken und Zwiebel-Erbsen vermengen und in die Auflaufform füllen. Sauerrahm-Mischung darüber gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Backofen je nach gewünschter Bräune 30-40 Minuten überbacken.

Rezept-Tipp
Zum Tortellini-Auflauf schmeckt frischer grüner Blattsalat oder Tomatensalat mit Joghurtdressing.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen