Dienstag, 25. Oktober 2016

SACHERSCHNITTE





Zutaten 

  • 0.5 Pk Backpulver
  • 250 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 150 g Kochschokolade (erweicht)
  • 400 g Mehl (glatt, gesiebt)
  • 0.25 l saure Milch
  • 350 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillinzucker

Zutaten für die Glasur

  • 150 g Edelbitter-Kuvertüre (70 % Kakao)

Zutaten für die Fülle

  • 100 g Kochschokolade
  • 60 g Marillenmarmelade


Zubereitung

Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, 1 Ei beifügen, dann die im Wasserbad erweichte, überkühlte Schokolade beimengen. Die restlichen Eier abwechselnd mit dem mit Backpulver versiebten Mehl und der sauren Milch beifügen, dazwischen immer gut verrühren.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Dabei nur die Hälfte das Backbleches verwenden - die Mitte mit einer doppelt gefalteten Alufolie auslegen. Bei Mittelhitze ca. 20-30 Minuten backen. Auskühlen lassen!
Währendessen Schokolade über Dampf schmelzen und die Marmelade zufügen. Ständig rühren und warm halten.

Nun kann der Boden einmal oder nach Wunsch zweimal durchgeschnitten werden. Mit Marmelade und Schokoladegemisch bestreichen. Wieder zusammensetzen.
Danach glasieren. Dabei die Kuvertüre in Stücke brechen und über Dampf schmelzen. Die Torte mit der Kuvertüre überziehen. Die Würfel trocknen lassen. In Quadrate (ca. 5 × 5 cm) schneiden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen