Freitag, 23. Dezember 2016

Gnocchi - Thunfisch - Auflauf





Zutaten

  • 500 g Gnocchi
  • 1 Zwiebel(n) (oder etwas Lauch)
  • 1 Dose/n Thunfisch in eigenem Saft
  • 1 Dose Tomate(n), gestückelte
  • 200 ml Sahne oder Sahneersatz
  • 1 Pck. Käse (Gratinkäse), geriebener
  •  etwas Öl zum Anschwitzen
  •  einige Kräuter (z.B. Basilikum, Schnittlauch, Oregano etc.)
  •  Salz und Pfeffer
  •  evtl. Brühe, instant, bei Bedarf
  •  Fett für die Auflaufform


Zubereitung

Die Gnocchi in Salzwasser leicht ankochen (blanchieren).

Die Zwiebel schälen und fein hacken (oder den Lauch putzen und in Streifen schneiden). In etwas heißem Öl anschwitzen. Anschließend die gestückelten Tomaten sowie auch den Thunfisch zugeben. Alles mit der Sahne auffüllen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und etwas sämig einkochen lassen.

Nun eine Auflaufform einfetten. Dann einen ordentlichen Klacks Thunfischsoße einfüllen, darauf einen Teil der Gnocchi geben, dann wieder Soße einschichten. So damit verfahren, bis Soße und Gnocchi aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte Soße sein, sonst backen die Gnocchi an. Ganz zum Schluss mit geriebenem Gratinkäse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C so lange überbacken, bis der Käse gratiniert ist und eine schöne Farbe hat. Auf Teller füllen und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen