Dienstag, 13. Dezember 2016

Mohntorte mit Topfencreme und Himbeerguss





Zutaten

  • 140 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 5 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mohn
  • 250 ml Schlagsahne
  • 125 ml Sauerrahm
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Zitrone(n)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 7 Blätter Gelatine
  • 250 g Himbeeren
  • 300 g  Quark


Zubereitung

Butter und 200 g Puderzucker sowie die Eigelbe schaumig rühren. Vanillezucker und Mohn beigeben. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Bei 180°C ca. 50-60 Minuten backen. Den Tortenboden auskühlen lassen.

Quark, Sauerrahm, 150 g Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Die steif geschlagene Schlagsahne unterheben. 4 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit 4 EL Wasser und dem Saft der Zitrone aufkochen.

Anschließend unter die Quarkmasse rühren, die abgeriebene Zitronenschale ebenso hinzufügen. Alles auf dem Tortenboden verteilen und ca. 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Himbeeren pürieren und über einem Sieb abseihen, damit die kleinen Körnchen nicht mit hineinkommen. 3 Blätter Gelatine und das Himbeermark kurz aufkochen lassen und langsam abkühlen. Dann über die Torte geben und nochmals ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen