Sonntag, 25. Dezember 2016

Pudding - Pfirsichtorte mit Knusperboden





Zutaten

  • 150 g Müsli (Knuspermüsli)
  • 100 g Schokolade, weiße
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 1/2 Liter Milch
  • 100 g Zucker
  • 200 g Quark
  • 150 g Schmand
  • 1 Dose Pfirsich(e)
  • 1 Pck. Kekse (Butterkekse)
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  •  n. B. Zucker
  •  n. B. Schokoladenraspel
  • 300 g Joghurt (Stracciatella-)
  •  Zum Verzieren: Knuspermüsli, Schokostreusel, Pfirsichscheiben oder Butterkekse


Zubereitung

Die weiße Schokolade ím Wasserbad schmelzen und mit dem etwas zerkleinerten Knuspermüsli vermischen. Die Müsli-Schokoladenmischung auf eine gefettete Tortenplatte geben, verteilen und gut andrücken.

Für den Belag das Puddingpulver und den Zucker vermischen und mit etwas Milch anrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, Puddingpulver einrühren und aufkochen. Quark und Schmand unter die heiße Creme rühren. Die Masse auf den Boden geben.
Die Pfirsiche abtropfen lassen und in Scheiben schneiden, dann in die Puddingmasse hineindrücken. Die Butterkekse darauf einschichtig verteilen.

Dann die fast fertige Torte für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Puddingmasse fest und ausgekühlt ist.

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, den Stracciatella-Joghurt dazugeben und noch einmal durchrühren. Nach Belieben noch Zucker und /oder Schokoraspel dazugeben.
Die Sahne-Joghurt Masse auf die ausgekühlte Torte geben und noch einmal für ca 15 Minuten kühl stellen.

Vor dem Verzehr die Torte mit Knuspermüsli, Schokoraspeln, Pfirsichscheiben, Butterkeksen verzieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen