Montag, 19. Dezember 2016

Spekulatius - Parfait (einfaches, aber beeindruckendes Weihnachtsdessert)





Zutaten

  • 150 g Kekse (Mandel- oder Gewürzspekulatius)
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 400 g Sahne, frisch


Zubereitung


Eine Kastenform mit ca. 1,5-Liter-Fassungsvermögen kalt stellen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker (möglichst selbst gemacht) und dem Apfelsaft in einem runden Edelstahlkessel gut vermischen und über dem heißen Wasserbad (das Wasser darf nicht kochen, Gerinnungsgefahr) solange schlagen, bis die Masse weiß und dicklich geworden ist. Anschließend im kalten Wasserbad kalt schlagen.

Spekulatius zerbröseln und vorsichtig unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in die vorbereitete Form geben und über Nacht kalt stellen.
Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait stürzen und in Scheiben aufschneiden. Mit geraspelter weißer Schokolade garnieren oder exotische Früchte dazu servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen