Mittwoch, 7. Dezember 2016

Weihnachtlicher Krümelkuchen





Zutaten

  Für den Teig:

  • 50 g Speisestärke
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Msp. Nelke(n), gemahlen
  • 125 g Butter, (oder Margarine)

  Für den Belag:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 35 g Speisestärke
  • 1/4 Liter Kirschsaft
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 EL Kirschwasser, (muß aber nicht)
  •  Puderzucker, zum Bestäuben


Zubereitung


Teigzutaten bei niedriger Stufe verkneten, bis sich Krümel bilden. 3/4 des Teiges in eine gefettete Springform drücken.
Sauerkrischen abtropfen lassen.
Speisestärke mit etwas Saft anrühren. Restl. Saft aufkochen, Vanillinzucker zufügen und mit der Stärke binden. Kurz aufkochen lassen - dann die Kirschen zufügen und evtl. mit Kirschwasser abschmecken.

Kirschmasse auf dem Boden verteilen und darüber den restl. Teig krümeln.
Bei 200° Ober-Unterhitze 25-35 Min backen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen