Freitag, 6. Januar 2017

Raffinierte Eierlikörtorte (für Gäste)





Zutaten

  • 4 m.-große Ei(er)
  • 160 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Glas Preiselbeeren, abgetropft
  • 6 EL Eierlikör
  • 750 g Sahne
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 50 g Mandel(n), gehobelte
  • 2 EL Marmelade (Aprikose-)
  • 2 EL Rum oder Orangensaft
  • Fett für die Form
  • Eierlikör zum Garnieren


Zubereitung

Eier mit Zucker vermischen und schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eier-Zucker-Mischung mengen. Teig in eine gefettete Springform füllen und im heißen Backofen bei 200°C ca. 20 Min. backen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Einen Deckel (ca. 0,5 cm dick) von dem Kuchenboden abschneiden. Die Aprikosenmarmelade mit Rum oder Orangensaft verrühren, anschließend damit den Deckel bestreichen und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Kurz trocknen lassen und in 16 Stücke schneiden.

Den anderen Boden nochmal waagerecht durchschneiden. Auf diesen dann die Preiselbeeren streichen. 250 ml Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker und 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen. 6 EL Eierlikör unterrühren und die Sahnemasse auf die Preiselbeeren streichen. Zweiten Boden darauf legen.
500 ml Sahne mit restlichem Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Hälfte davon auf den Boden streichen. Den Tortenrand ebenfalls mit Sahne einstreichen. Restliche Sahne als große Sahnetupfen am Rand der Torte spritzen. Auch die Zwischenräume ausfüllen.
Die 16 Aprikosenspitzen mit dem breiten Ende an den Tortenrand stellen und über die Sahnetupfen legen. Die Tortenmitte mit Eierlikör garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen