Montag, 30. Januar 2017

Überbackene Enchiladas mit Tzatziki





Zutaten

  • 6  Peperoni, grüne eingelegte
  • 2 TL Öl
  • 4 EL Mais
  • 4 EL Erbsen
  • 400 g Tomate(n), aus der Dose mit dem Saft
  • 250 g Hackfleisch
  • 2 EL Gewürzmischung (Taco-Gewürzmischung)
  • 1/2 Gurke(n)
  • 4 EL saure Sahne
  • 6 EL Joghurt, fettarmer
  • 1 Zwiebel(n)
  •  Salz und Pfeffer
  • 8 Tortilla(s)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  •  Paprikapulver
  • 8 EL Käse, geriebener, 30% Fett


Zubereitung

Das Hackfleisch in Öl anbraten. Peperoni in Ringe, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Peperoni, Zwiebeln, Mais und Erbsen zum Hackfleisch geben, mit den Tomaten ablöschen (ein TL Zwiebeln übrig lassen). Die Taco-Gewürzmischung einrühren und alles 15-20 Minuten schmoren lassen.

Für den Tzatziki die Saure Sahne mit Joghurt verrühren. Die Gurke in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch zerdrücken und klein schneiden und mit Gurke und den zurück behaltenen Zwiebeln zum Joghurtgemisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortillas erwärmen, die Hackfleisch-Gemüse-Mischung darauf geben, die Tortillas einrollen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit je 1 EL geriebenem Käse bestreuen und bei 200°C so lange backen, bis der Käse goldbraun ist.

Mit etwas Paprikapulver bestreuen und mit dem Tzatziki servieren.

Pro Portion 7,5 Punkte.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen