Sonntag, 26. Februar 2017

Mohn - Käsekuchen mit Kirschen





Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 300 g Butter
  • 285 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Eigelb
  • 200 g Mohn
  • 100 ml Milch
  • 2  Ei(er)
  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  •  Zitrone(n), Schale, abgerieben
  • 1 EL Zitrone(n) - Saft
  • 700 g Sauerkirschen
  •  Puderzucker zum Bestäuben
  •  Fett für die Form


Zubereitung


Für den Mürbeteig Mehl, 125 g Butter, 60 g Zucker, Salz und 1 Eigelb zu einem glatten Teig verkneten, 30 Minuten kalt stellen.

Mohn fein mahlen. Mit 100 g Zucker, 50 g Fett und Milch in einem Topf kurz aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und ca 30 Minuten ausquellen lassen.

Für die Quarkmasse 125 g Butter und 125 g Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen. Quark, Puddingpulver, Zitronenschale und -saft unterrühren. Kirschen putzen, waschen, entsteinen.

Springform (26 cm) fetten, Teig hineindrücken. Dabei einen ca 4 cm hohen Rand hochziehen. Mohnmasse, Kirschen und Quark darauf geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad ca. 1 Stunde backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen