Freitag, 24. Februar 2017

Träubleskuchen





Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  •  evtl. Milch bei Bedarf

  Für die Füllung:

  • 500 g Johannisbeeren, geputzte
  • 4 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 EL Mandel(n) (Mandelblättchen)
  • 1 EL Butter zum Anbraten
  •  evtl. Zucker bei Bedarf
  •  Fett für die Form


Zubereitung


Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig zubereiten. Diesen in Folie gewickelt etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Aus den 4 Eiweiß Eischnee schlagen. Wenn dieses fast fest ist, den Zucker einrieseln lassen und am Ende die Stärke unterrühren.

Eine Springform einfetten, den Teig ausrollen und in die Form geben. Einen Rand hochziehen. Die Johannisbeeren vorsichtig unter den Eischnee heben und in die Form füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa 50 Minuten backen.

Mandelblättchen in 1 EL Butter anbraten, evtl. am Ende etwas Zucker zugeben und auf dem fertigen Kuchen verteilen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen