Freitag, 31. März 2017

Bananen-Tiramisu





Zutaten

  • 2 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 200 g Mascarpone
  • 1/4 Liter Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Banane(n)
  • 1 Tasse Milch
  • 24  Löffelbiskuits
  •  Kakaopulver


Zubereitung

In die Tasse Milch Kakaopulver nach Geschmack geben und gut verrühren. Rühren Sie den Zucker mit den Eigelben schaumig und fügen Sie den Mascarpone hinzu. Verrühren sie alles zu einer glatten Masse. Schlagen Sie die abgemessene Sahne in einer Schüssel mit dem Vanillezucker steif und geben Sie diese zu der Eiermasse.

Schneiden Sie die Bananen in glatte Scheiben. Nun legen Sie den Boden einer Auflaufform mit 12 Löffelbiskuits aus (bzw. es kommt darauf an, wie groß die Form ist) und beträufeln diese dann mit der Hälfte der Kakaomilch. Dann geben Sie ein Drittel der Creme darüber und legen die Hälfte der Bananenscheiben darauf.
Verteilen Sie die restlichen 12 Biskuits auf der Cremeschicht und beträufeln Sie diese wieder mit der restlichen Kakaomilch. Geben Sie das zweite Drittel der Creme und die restlichen Bananenscheiben darauf. Zuletzt wird die restliche Creme über den Bananen verstrichen und mit etwas Kakaopulver bestäubt.

Stellen Sie das Bananen-Tiramisu für 2 bis 3 Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen