Dienstag, 30. Mai 2017

Mohn-Käse-Torte (mit gemahlenem Mohn)





Zutaten

  Für den Teig:

  • 100 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei(er)

  Für die Füllung:

  • 250 g Mohn, gemahlener
  • 375 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 25 g Butter
  • 1  Ei(er)
  • 40 g Speisestärke

  Für den Belag:

  • 4 Ei(er)
  • 75 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 125 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnepuddingpulver
  • 1/2 halbe Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale


Zubereitung

Teig:Die Butter in Stückchen mit Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker und Ei rasch zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen. Danach den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen und einen Rand von ca. 4 cm hochziehen. Den Boden mehrmals einstechen.

Füllung:
¼ Liter Milch mit Mohn, Zucker und Butter aufkochen lassen. 10 Minuten quellen lassen. Das Ei trennen und das Eigelb mit 1/8 Liter Milch und der Stärke verrühren, die Mischung zum Mohn geben, aufkochen und danach etwas abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Mohn heben. Die Mohnmasse auf dem Mürbeteigboden glatt streichen.

Belag:
2 Eier trennen. Die Butter mit Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Nach und nach 2 Eigelbe und 2 Eier unterrühren. Quark, Schlagsahne, Zitronenschale und das Puddingpulver unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Quarkcreme auf die Mohnschicht streichen.

Im Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) 60 - 65 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen